ABC-Einsatz in Barmstedt

Barmstedt/Keis Pinnneberg (mk) Im Barmstedter Gewebegebiet in Mühlenstraße ist es am späten Donnerstagabend zu einem Ammoniakaustritt größeren Ausmaßes gekommen.Personen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Die Ursache war auch am heutigen Freitag noch unklar.

Mitarbeiter eines Betriebes hatten den Schaden am Donnerstag um 23.46 Uhr über den Notruf 112 gemeldet. Die Leitstelle in Elmshorn entsandte daraufhin einen Zug der Freiwilligen Feuerwehr Barmstedt, eine Teileinheit des ABC-Dienstes/LZG Kreis Pinneberg sowie einen Rettungswagen und einen Notarzt.

Schnell wurde deutlich, das Vollarm auslöst werden musste und zusätzlich die Wehr aus der Nachbargemeinde Groß Offenseth hinzugezogen alarmiert werden musste. Die Barmstedter wurden über Radio und den sozialen Medien aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bis zum Freitagmorgen dauerte der Einsatz.

Print Friendly
100% fühlen Daumen hoch. Wie fühlst Du Dich?
12 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.