Anti-Terror-Übung in Schleswig-Holstein

Symbolfoto:Michael Kühl

Kiel (mk) Am Donnerstg wird es in Kiel unter dem Namen „Pandora“ eine Anti-Terror-Vollübung stattfinden. In verschieden Übungsszenarien werden ab 9:00 Polizei, Feuerwehr und weitere Rettungs- und Hilfsdienste das taktische Vorgehen bei so genannten multiplen Anschlagslage Trainieren.

Geplant sind drei fiktive Anschlagsszenarien, die sich laut der Landespolizei Schleswig-Holstein zeitlich zum Teil überlagern werden:

  • Bei einer Übung auf dem Flughafen Kiel-Holtenau werden Angreifer eine Feier überfallen.
  • Bei der Explosion in einem Bus unter der Holtenauer Hochbrücke sollen Helfer die schnelle medizinische Versorgung und Spurensicherung proben.
  • In Kiel-Mettenhof kommt es in einem fiktiven Verlagshaus zu einer Geiselnahme.

Wie die Landespolzei mitteilt, sind insgeamt rund 1500 Einsatzkräfte an der Übung beteiligt. Dienststellen der gesamten Landespolizei haben Kräfte entsandt, auch das Landespolizeiamt und das Landeskriminalamt sind umfangreich beteiligt. Sie werden durch Spezialeinheiten anderer Landespolizeien unterstützt. Die Bundespolizei, die Berufsfeuerwehr Kiel mit Rettungsdienst sowie freiwillige Feuerwehren üben mit. Die Rolle als Übungsdarsteller übernehmen studierende Polizisten der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz.

Neben verschiedenen Örtlichkeiten im Raum Kiel wird es auch an der BAB A 21 im Bereich der Polizeidirektion Bad Segeberg auf dem Parkplatz Bebenseer Moor (Fahrtrichtung Süden) einen Übungsbestandteil geben. Hier wird eine Kontrollstelle eingerichtet. Für einen kurzen Zeitraum (ca. 15 Minuten) wird es hier zu einer Ableitung des in Richtung Süden fließenden Verkehrs kommen. Grundsätzlich gilt, dass es in allen Übungsbereichen kurzfristig zu Verkehrsbeeinträchtigungen sowie geringfügigen Lärmbelästigungen durch eingesetzte Hubschrauber kommen
kann. Die Beeinträchtigungen bleiben aber auf das unvermeidliche Maß beschränkt.

Print Friendly
44% fühlen Daumen hoch. Wie fühlst Du Dich?
22 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
6 :joy: Freude
10 :heart_eyes: Wow
11 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.