Hamburg

 Planten Rostocker Straftaten beim G20-Gipfel?

Rostock/Hamburg (mk) Wie die Polizei am Sonntag mitteilte wurde im Zusammenhang mit dem G20-Gipfel-Treffen,Hausdurchsuchungen in Rostock, Hohenfelde, un Bad Doberan am Sonnabend durchgeführt. Zuvor sollen dem Landeskriminalamt Hamburg, Hinweise durch die Rostocker Polizei übermittelt wurden sein. Wie es heißt, soll ein 30 jähriger in Rostock wohnhafter Mann unter dem Verdacht stehen beim G20-Gipfel in Hamburg,…

Straftaten werden konsequent verfolgt

Hamburg (mk) – Eine Woche vor dem G20-Gipfel in Hamburg hat Obernürgermeister Olaf Scholz (SPD ) im Beriner „Tagesspiegel am Sonntag“, die Sicherheit für die Gipfel-Teilnehmer und der Bevölkerung garantiert. Auch Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat sich vor dem Gipfel zu Wort gemeldet und harte Strafen bei Krawallen und Gewalt angekündigt. Für verletzte Polizisten oder…

Einschüchterungsversuch?

Am Mittwochmorgen hat die politische Abteilung des Landeskriminalamt Hamburg die Räumlichkeiten der linken Gruppierung Roter Aufbau Hamburg durchsucht. Wie es heißt, sollen auch zwei Wohnungen von G20 Gegnern ins Visier der Beamten gewesen sein. Ihnen wird die Billigung einer Straftat vorgeworfen. Die beiden Beschuldigten sollen der taz ein Interview gegeben haben, das am 2. Dezember…

Sattelschlepper landet in den Graben

Raa-Besenbek/Kreis Pinneberg (mk) Am späten Mittwochnachmittag ist ein Sattelschlepper auf der Dorfstraße nach einem Ausweichmanöver auf die Bankette geraten und in den Graben gerutscht. Der Fahrer konnte sich bei den Unfall unverletzt selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Da während der Bergungsarbeiten Diesel aus dem beschädigten LKW ausgelaufen war, wurde gegen 19.45 Uhr der Löschzug Gefahrgut…

Zeit zum Handeln Herr Gröhe

Berlin ((apt mk) – Betriebsräte und Beschäftigte der Vitanas-Gruppe haben am Donnerstagvormittag in der Friedrichstraße in Berlin vor dem Bundesgesundsministerium demonstriert. Die Beschäftigten und Betriebsräte machten darauf Aufmerksam, dass das bundesweit tätige Pflegeunternehmen an die amerikanische Oaktree Management GmbH mit Sitz in Frankfurt/Main verkauft werden soll. Zur Vitanas -Gruppe gehört auch zu 50 Prozent die…

G20- Festung Hamburg

Dem Mammutgipfel droht ein doppeltes Desaster: Außer – sündhaft hohen – Spesen nichts gewesen.Hamburg (schsch) – Von Sommer-Idylle kann in den kommenden Tagen in Hamburg nicht die Rede sein. Die Polizei hat für den G20-Gipfel in der Hansestadt am 7. u. 8. Juli aufgerüstet. Die Hamburger müssen nicht nur wegen der bestehenden Proteste viel Geduld…

G20 Demonstrationen am Sonnabend

Gegen G20-KnastHamburg/Harburg (mk) Am heutigen Sonnabend hat es in Hamburg zwei Demonstrantionen gegen den bevorstehen den G20-Gipfel gegeben. Am Nachmittag demonstrierten rund 650 Demonstranten gegen die Migrationspoltik und dem Gipfel in der Hansestadt. Unter dem Motto: „GeSa to Hell“ machten sich am Abend noch mal rund 450 Demonstranten in Harburg auf den Weg um gegen…

G20 Berichterstattung- Selbtverständnis

In eigner Sache: Agit-Press ist verantwortungsvoll – und schützt Menschen vor politischen Gegnern und polizeilicher Repression. Während unserer Berichterstattung zum Gipfel, werden auch Fotos gemacht. Agit-Press hält es so, dass während des G20-Gipfels zum größten Teil, Fotos zur Berichterstattung von hinten aufgenommen werden. Wir werden uns bemühen, das keine Gesichter zu erkennen sind. Trotzdem halten…

G20 betrifft auch die Nordbahn

Hamburg/Glückstadt/Itzehoe (mk) Die Nordbahn hat bekannt gegeben das aufgrund des G20-Gipfels in der Hansestadt Hamburg die Züge der Linie R61 in Hamburg Altona enden. Diese Notwendigkeit gilt von Donnerstag den 6. Juli bis Sonntag den 8.Juli 2017. Reisende von und nach Hamburg Hbf nutzen bitte die Züge der S-Bahnlinien S1 und S3. Allgemeine Informationen zu Auswirkungen des…

G20: Festnahme wegen geplanter Straftat

Hamburg (mk) – Wie die Polizei am Freitag mitteilt, ist es im Zusammenhang zum G20-Gipfel zu einer Festnahme von zwei Männern im Alter von 23, und 27 Jahren gekommen. Die Männer stehen unter Verdacht hinsichtlich des Gipfel-Treffens Straftaten vorbereiten zu wollen. Die Festgenommen sollen nach Angabe der Polizei aus Berlin kommen und und als linksextremistische Gewalttäter…