Kreis Pinneberg

Reifen illegal entsorgt

Tornesch/Kreis Pinneberg (mk) Unbekannte Umweltsünder haben laut der Polizei, in den vergangenen Tagen auf der Zuwegung zum „Esinger Wohld“ in Tornesch einen Haufen Altreifen entsorgt.  Der Fund ist ärgerlich. Die illegale Entsorgung stellt eine Ordnungswidrigkeit  nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) dar. Der Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr des Polizei- Autobahn- und Bezirksreviers Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04101-2020 um Zeugenhinweise.…

Flächenbrand in Tornesch

Tornesch/Kreis Pinneberg (mk) Ein Flächenbrand beschäftigte am Dienstagnachmittag die Einsatzkräfte in einem Moorgebiet in Tornesch. Eine Fläche in der Größe von zwei Fußballfelder war in Brand geraten und drohte sich weiter auszubreiten. Mit Feuerpatschen, Schaufeln und handgeführten Strahlrohren, erstickte die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Tornesch das Feuer. „Wir hatten Glück, dass das Moor im Untergrund noch…

Rauchentwicklung schloss sieben Mitarbeiter ein

Egenbüttel/ Kreis Pinneberg Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Egenbüttel über die Sirene und den digitalen Meldeempfänger auf den Plan gerufen. Ein Feuer auf dem Hof einer Garten und Landschaftsbaufirma war ausgebrochen hieß die erste Meldung. Bei Ankunft ersten Kräfte drang bereits Rauch aus der Lager- und Maschinenhalle des Unternehmens. Auf Grund der starken Rauchentwicklung…

Fahndung nach Einbrecher

Tornesch/KreisPinneberg (mk) – Mit einem Fahndungsplakat sucht die Kripo Pinneberg eine männliche Person, die in Verbindung eines eines Einbruchs am 28.08.2016 in der Hafenstraße in Tornesch gebracht wird. Bei dem gewaltsamen Einbruch drangen die Täter in ein Haus ein und erbeuteten Schmuck, Bargeld, Münzen, Uhren (darunter eine hochwertige Uhr des Herstellers Corum) sowie mehrere Kreditkarten.…

Pinneberg: Polizei hebt Waffenlager aus

Pinneberg (mk) – Am frühen Donnerstagmorgen haben Polizeibeamte im Zuge einer richtlichen Anordnung eine Wohnung durchsucht. Der Grund hierfür lag darin, dass ein 62-jähriger Pinneberger im Besitz einer unglaublichen Menge an Schusswaffen sein sollte. Den 62-jährigen traf dann Zivilkräfte der Polizeidirektion Bad Segeberg im Bereich der Pinneberger Mühlenstraße an. Ihm wurde der Durchsuchungsbeschluss und die…

Wedel: Bombenblindgänger gefunden

Wedel/Kreis Pinneberg (mk) Am gestrigen Mittwoch ist bei Straßenbauarbeiten im Bereich Tinsdaler Weg / Industriestraße eine Bombe gefunden worden. Nach Informationen der Stadt Wedel, handelt es sich um eine amerikanische Fliegerbombe mit einem Gewicht von 250 kg. Die von dem Kampfmittelräumdienst gesicherte Bombe soll am Sonnabend entschärft werden. Hierfür wird ein Radius von 500 m…

Zusammenstoß mit einem Pferd

Wedel (Kreis Pinneberg) Am Sonntagnachmittag ist ein Mercedes-Fahrer aus Tornesch auf der Bundesstraße 431 mit einem Pferd kollidiert. Der 47-jährige befuhr die Holmer Straße in Richtung Holm als er unvermittelt mit einem Pferd zusammenstieß. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich das verunfallte Tier zuvor losgerissen, während es an einem nahegelegenen Stall am Strick geführt…

A7-Autotransporter in Brand

Quickborn/Kreispinneberg (mk) Am Donnerabend brannte auf der A7 in Richtung Norden zwischen Quickborn und Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) ein mit acht Neuwagen beladener dänische Autotransporter  Die alarmierten Feuerwehren hatte aufgrund des Rückstaus, Schwierigkeiten an den Einsatzort , und öffneten die Gleitschutzwände auf der Fahrbahn, um gegen den Verkehr zur Einsatzstelle zu gelangen. Vorort brannte das Führerhaus…

Feuerwehr löschte vom Gerüst

Quickborn (mk) Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr in Quickborn (Kreis Pinneberg) zu einem Großfeuer gerufen. In einem Waldgebiet brannte ein kleines Haus. Als die Feuerwehr am Brandort im Birkenweg ankam, stand das Haus bereits in vollen Flammen. Die Löscharbeiten wurden, durch den Aufbau einer 400 Meter langen Schlauchleitung erschwert. Zur Brandbekämpfung selbst nahmen die…

Treibsel-Beseitigung

Glückstadt (mk) Jahr für Jahr hinterlassen Sturmfluten alljährlich große Mengen an Treibsel (Treibgut) an der Unterelbe und an der Nordseeküste. In der Regel besteht das Treibgut zu 90 bis 99 Prozent aus Planzenmaterial. Der Rest ist meistens „Zivilisationsmüll. Das Treibsel lagert sich in den Vordeichsländereien oder direkt auf den Deichen ab. Hier ist die Entfernung des…