Dachstuhl in Flammen

Glückstadt (apt mk) Am frühen Donnerstagvormittag wurde die Gückstädter Feuerwehr über die digitalen Meldeempfänger zu einem Großbrand in der Straße An der Chaussee gerufen. Dort brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhaus in voller Ausdehnung.

Da für die Löscharbeiten nicht genug Feuerwehrleute arbeitsbedingt vor Ort waren musste nach kurzer Zeit erneut Alarm ausgelöst werden.

Rund eine halbe Stunde nach der ersten Einsatzsatzmeldung mußte dann auf Grund der Größe  des Feuers die Alarmstufe auf FEU 3 erhöht werden.

Durch Rundfunkdurchsagen waren Anwohner gebeten worden, aufgrund des Rauches Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die B431 war in dem Bereich gesperrt.

Bis in den Nachmittag waren dien alarmierten Feuerwehren aus Glückstadt der Blomeschen Wildnis sowie aus Kollmar und Krempe mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Einfamilienhaus ist bis auf weiteres nun nicht mehr bewohnbar.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.