Das freie Wort ist unser höchstes Gut

apb

Berlin/Hamburg/Kiel (apt mk) Journalisten und Blogger laufen immer häufiger Gefahr, wegen ihrer Arbeit in ein Gefängnis zu landen.Seit den ersten vier Monaten dieses Jahres sind rund 366 Journalisten, Blogger, und Medienschaffende in den Gefängnissen der Welt. Hier von sitzen alleine in der Türkei über 150 Journalisten in den Knästen. Einer davon ist der „Welt“ Journalist Deniz Yücel. Weil Yücel über den autoritären Kurs der Erdogan-Regierung berichtete, wirft die Türkische Regierung den deutsch-türkischen Journalisten Propaganda für Terror-Organisationen und Volksverhetzungbetrieben zu haben.

Medienfeindliche Rhetorik, restriktive Gesetze und politische Einflussnahme in Demokratien  haben zur Verschlechterung der Lage für Journalisten weltweit beigetragen.

Gemeinsam mit Reporter ohne Grenzen sagt Agit-Press: „Gewalt,Mord und Druck gegen Journalisten und Bloggen und Medienschaffende dürfen keine Mittel in unseren Zivilgesellschaft sein“. Weltweit wird die Pressefreiheit angegriffen, auch in Deutschland. Doch eine freie Presse ist eine unversichtbares Gut in einer Demokratie. Denn, ohne eine freie Presse würde uns was fehlen!

Print Friendly
100% fühlen Daumen hoch. Wie fühlst Du Dich?
28 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.