Einleitung des EU-Austritt geplant

Foto: Michael Kühl

London/Brüssel (ab) Am Montag teilte ein Regierungssprecher mit, dass die britische Premierministerin Theresa May den Antrag zum Austritt aus der EU am 29.Mai 2017 stellen wird.

Damit kommt sowohl auf britischer als auch auf europäischer Seite eine Mammutaufgabe zu. Mehr als 20.000 Gesetzte müssen geregelt werden. Zuvor werden die Staats- und Regierungsbosse der 27 Mitgliedsstaaten auf einem Sondergipfel über die Leitlinien der Verhandlungen beraten.

Zwei Jahre Zeit bleiben den Verhandlern für den Brexit und würde dann im März 2019 vollzogen sein. Die Briten hatten im vergangenen Juni in einem historischen Referendum mit knapper Mehrheit für den Brexit gestimmt.

Print Friendly
51% fühlen Trauer. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
10 :heart_eyes: Wow
7 :blush: Grossartig
18 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.