Elmshorn: Neun Menschen gerettet

233120-thumb-s110-pressemitteilung-kreispolizeibehoerde-borkenElmshorn (apt mk) Über der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Elmshorn wurden am Freitagabend aus einem Mehrfamilienhaus in der Panjestrasse Ecke Jürgenstrasse neun Personen gerettet.

Der Grund für die Rettungsaktion lag an einem Feuer, das im Keller des Gebäudes ausgebrochen war. Durch die starke Hitzeentwicklung hatte sich die Eingangstür zum Keller verzogen. Da einigen der Hausbewohnern der Fluchtweg über das Treppenhaus   abgeschnitten wurde, versammelten sich die Bewohner auf den Balkonen. Elf weiteren gelang allerdings die Flucht durch das Treppenhaus, dabei erlitt eine Frau eine Rauchvergiftung.

Unter den Einsatz von zwei C-Rohren und unter Atemschutz bekämpfte die Feuerwehr den Brand.  Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude begangen und die Wohnungen erkundet. Etwa zwei Stunden nach Ausbruch des Brandes konnten die Bewohner zunächst in ihre Wohnungen zurückkehren.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.