Falscher Kriminalbeamter fragt Bürger aus

Itzehoe/Kreis Steinburg (schsch) Die Polizei teilte am Freitag mit, das es in Horst, Hohenfelde und Glückstadt zu Anrufen durch einen angeblichen Kriminalbeamten gekommen ist. Er soll über Telefonate seine Gesprächspartner ausgefragt haben. In verschiedenen Telefonaten versuchte der angebliche „Gesetzeshüter“ unter Vorgabe der Polizeizugehörigkeit – Informationen über finanzielle Verhältnisse, Bankdaten und andere persönliche Daten zu erlangen – Erfolg hatten sie aufgrund der Skepsis der Opfer zum Glück in keinem Fall. Die Polizei rät: „Seien Sie skeptisch im Falle solcher Anrufe und schalten Sie lieber Vertraute oder die Polizei ein, sollten Sie unsicher sein! Wenn Sie bereits Opfer eines Betrügers am Telefon geworden sein sollten, schalten Sie in jedem Fall die Polizei ein – möglicherweise helfen Sie uns dadurch, den oder die Täter zu ermitteln!

Print Friendly
100% fühlen Wut. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
34 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.