Flächenbrand in Tornesch

Foto: FW-PI

Tornesch/Kreis Pinneberg (mk) Ein Flächenbrand beschäftigte am Dienstagnachmittag die Einsatzkräfte in einem Moorgebiet in Tornesch.

Eine Fläche in der Größe von zwei Fußballfelder war in Brand geraten und drohte sich weiter auszubreiten. Mit Feuerpatschen, Schaufeln und handgeführten Strahlrohren, erstickte die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Tornesch das Feuer.

„Wir hatten Glück, dass das Moor im Untergrund noch feucht ist. So brannte nur das Trockengras obenauf.“, erklärte Gemeindewehrführer und Einsatzleiter Dirk Lolies nach einem Brand in einem Moorgebiet in Tornesch.

32 Feuerwehrleute waren bei dem Flächenbrand im Einsatz. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache und wird sucht auch ob es einen Zusammenhang zwischen dem jetzigen Feuer und vorherigen Feuern am selben Einsatzort gibt.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.