Fliegerbombe in Wedel entschärft

Wedel/Kreis Pinneberg (mk) Am Sonnabendnachmittag konnte der Kampfmittelräumdienst in Wedel eine amerikanische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärfen. Die Bombe wurde am Mittwoch bei Straßenbauarbeiten entdeckt. Über 100 Feuerwehrleute beteiligten sich bei der Evakuierung von 500 Menschen. Um 13:00 konnte dann der Kampfmittelräumdienst seine Arbeit aufnehmen. Nach etwas mehr wie eine Stunde konnte dann Entwarnung geben und die Anwohner konnten wieder zurück in ihre Häuser.Am Sonntag wird dann eine zweite Fliegerbombe im Kieler Stadtteil Ellerbek unschädlich gemacht.
.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.