Großfeuer in Wedel

Wedel ((apt mk) Am heutigen frühen Donnnerstagmorgen ist in am Standrand von Wedel im Kreis Pinneberg die ehemalige Diskothek „Maxx Musik Hall“ abgebrannt.

Über zwölf Stunden waren rund 220 Einsatzkräfte beim bei dem Großfeuer im Einsatz. Das Großfeuer war gegen
2.53 Uhr entdeckt worden. Die Flammen hatten sich schnell über die gesamte Dachfläche des Gebäudekomplexes, in dem eine Diskothek, ein Spielcasino, ein Restaurant sowie zwei Autovermietungen beherbergt waren, ausgebreitet.  Laut Informationen der Polizei, konnte aus der Garage der Gebäudes 30 Pkw unversehrt geborgen werden.

Um die Wasserversorgung zu gewährleisten, musste eine 1,5 Kilometer lange doppelte B-Leitung zu einem leistungsstarken Hydranten an der Ecke Industriestraße/Feldstraße verlegt werden. Bei den Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrleute verletzt; sie wurden mit Kreislaufproblemen bzw. einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden dürfte im Millionen-Euro-Bereich liegen, kann aber derzeit nicht näher beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in allen Richtungen aufgenommen.

Köche hatten sich verschanzt

In einer Nachmeldung teile die Polizei am Freitag mit, dass im Rahmen ihres Einsatzes, Rettungskräfte in einer Toilette noch zwei vietnamesische Köche entdeckten, sie hatte sich laut Angaben zum Schutz vor dem Feuer rund 9 Stunden verschanzt. Wie es heißt, blieben die zwei unverletzt. In der nächsten Woche werden Brandsachverständigte den Brandort begutachten.

 

 

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.