Heide: Zwei Geschäftshäuser in Brand geraten

Foto: FEU

Heide( Kreis Dithmarschen) (mk) Gleich zwei Geschäftshäuser sind am Donnerstagmorgen um kurz nach 9.00 Uhr in Brand geraten bei dem es laut Informationen insgesamt neun Verletzte gegeben hat. Unter den Verletzten gehören auch drei Kinder. Bei dem Großfeuer verletzte sich auch ein Feuerwehrmann durch einen vermuteten Stromschlag.

Das Feuer war zunächst in einer im Obergeschoss befindlichen Buchhandlung ausgebrochen und griff dann im Verlauf auf das Nachbargebäude über. Gegen dem späten Vormittag hatten die eingesetzten Feuerwehren das Feuer unter Kontrolle. Nach Informationen der Polizei soll ein Schaden in Höhe von etwa einer Million Euro entstanden sein.

Auf dem wurde auf dem Parkplatz eine Pressestelle eingerichtet, Parkplatz Marktkauf (Hafenstraße). Während der Löscharbeiten, wurden die Einsatzkräfte von der Mühlenbäckerei versorgt.

Print Friendly
100% fühlen Trauer. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
16 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.