Heider Feuerwehr hatte viel zu tun

Heide (mit) Nach dem Großbrand am Donnerstagvormittag wurde die Heider Feuerwehr erneut auf den Plan gerufen. In einem Keller eines Mehrfamilenhaus wurde mit Salpetersäure hantierte. Dabei wurde eine nicht ganz unbedeutende Menge verschüttet. Unter der Einsatz-Meldung TH X TH Standard mit Gefahrstoffen * eilte der Gefahrenzug in die Johann-Hinrich-Fehrs-Straße um den Gefahrenstoff zu beseitigen.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.