Itzehoe: Ehefrau mit Schusswaffe bedroht

Foto: POL

Itzehoe(mk) Zur sonntäglichen „Tatortzeit“ kam es gestern Abend zu einem SEK-Einsatz in Itzehoe. Dabei wurde ein 34-jähriger Mann wurde in einer Wohnung festgenommen.

Zuvor soll der Mann in einer Wohnung in der Edendorfer Straße seine 29-jährige Frau mit einer Schusswaffe bedroht haben. Nachdem die Frau mit ihren Töchtern aus der Wohnung flüchten konnte, teilte sie den Vorfall über den Notruf der Polizei mit.

Die örtlichen Polizeibeamten forderten dann zugleich das Sondereinsatzkommando an, die dann den Ehemann in der Wohnung in einer Badewanne vorfanden und nahmen den Mann vorläufig fest. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Schusswaffe um eine Schreckschusspistole handelte. Er erhielt im Anschluss eine Wegweisung für die gemeinsame Wohnung.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.