Jahresrückblick von Mai bis Juli 2016

Flüchtlingskrise,Anschläge, Amokläufe, Putschversuche,Erdbeben,Eurokrise, Brexit, Lügenpresse und ein pöbelndes „Möchtegern Volk“ die Welt erleidet eine Depression. Agit-Press-Jahres Rückblick Teil II

Foto:Michael Kühl

Mai

Neben den üblichen Mai Demonstrationen wird 14. Mai 2016 der FC Bayern München zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister und die Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest – Deutschland Letzter.

Am 21 Mai. legte die Bayern dann einen Elfmeterkrimi hin und gewinnen dann auch den DFB-Pokal. Real Madrid gewinnt Champions League gegen Atlético Madrid.

Juni

Immer am zweiten Donnerstag im Juni beginnt in Glückstadt an der Unterelbe die „fünfte Jahreszeit“ und somit die Matjessaison.

Glückstadts neue Bürgermeisterin Manja Biel beißt nicht in Gras sondern in den Matjes Foto:Michael Kühl

12,
Juni gab es in Orlando 50 Tote bei einer Schießerei in einem Schwulenclub. Völlig überraschend ist Götz George gestorben. „Schimmi“ starb in einem alter von 77 Jahren. Und auch der Kultstar Bud Spencer starb im Juni dieses Jahres. Europa ist geschockt: Die Briten stimmen in ein Referendum für den Austritt aus der EU

Juli
Nach Drama um Ronaldo: Portugal erstmals Fußball-Europameister. In Nizza rast ein LKW am Nationalfeiertag in eine Menschenmenge. Es gab mehr als 80 Tote. Ein Putschversuch des Militärs in der Türkei scheitert mit seiner Machtübernahme. Am 22.Juli herrschte in München der Ausnahmezustand ein Amokläufer schießt in einem Einkaufszentrum. Vier Tage zuvor greift ein 17-jähriger Passagiere in einem Regionalzug bei Würzburg an. In Ansbach zündet am 24.Juli ein Syrer eine Rucksack-Bombe vor einer Konzertveranstaltung.
Ende einer Ära: Bastian Schweinsteiger erklärt Rücktritt aus Nationalelf.

Unser Jahresrückblick von August bis Dezember erscheint am 31.12. 2016

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.