Jecken hatten Marne voll im Griff

Foto:Michael Kühl

Marne (mk) Rund 20.000 Menschen haben am heutigen Rosenmontag in Marne den Rosenmontagsumzug zugejubelt und sich auf die gut vier Tonnen Kamelle gefreut. Hunderte Kanavalisten und Jecken zogen mit etwa 50 Wagen durch die Marner Innenstadt. Zuvor wurde wie jedes Jahr pünktlich um 14:11 das Rathaus gestürmt und die „Stadtkasse geplündert“. Die Marner Jecken schmissen dann die „Schokotaler“ aus dem Fenster der Amtsstube.

Archiv-Foto:Michael Kühl

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.