Anschlag in Berlin? Lkw rast in Weihnachtsmarkt

In Berlin ist in der Nähe der Gedächtniskirche am Montagabend ein Lastwagen auf einen Gehweg gefahren. Dabei gab es neun Tote und 50 Verletzte. Die Polizei geht von einem Anschlag aus. Ob es sich tatsächlich um einen Anschlag gehandelt hat, bleibt vorerst unklar. Allerdings wird in Sicherkreisen und bei der Polizei davon ausgegangen. Das Landeskriminalamt…

Wewelsfleth: Öllache auf der Stör

Wewelsfleth (schsch) Bereits am vergangenen Freitag meldete ein Gemeindearbeiter der Gemeinde Wewelfleth eine durch Öl verunreinigte Stelle in Höhe des Sportboothafens auf der Stör. Die Beamten der Wasserschutzpolizei stellten auf einer Länge von etwa 700 Metern eine drei Meter breite, gräuliche und teils bunt schillernde Öllache auf der Wasseroberfläche fest. Nach Mitteilung der Polizei konnte…

Festnahmen bei Demonstration

  Kiel (mk)- Auf einer Demonstration gegen die jüngsten terroristische Anschläge in der Türkei in Kiel-Gaarden kam es zu Verletzten und Festnahmen. Rund 250 Türken versammelten sich am Sonntagnachmittag im Bereich des Vinetalplatzes. Zeitgleich trafen etwa 200 kurdischstämmige Gegendemonstraten auf dem Platz ein. Nach zunächst verbalen Provokationen von beiden Seiten im Bereich des Vinetaplatzes kam es…

Boggie in the Church

Am 02.Januar 2017 tritt der bekannte Sylter Pianist Jo Bohnsack mit seinem Programm „Boogie in the Church in der Friesenkapelle in Wennigstedt-Bradeup auf. Der leidenschaftliche Pianist und Sänger Jo Bohnsack ist nicht nur ein Sylter Original, sondern hat sich auch über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Seine Musik ist inspiriert von den klassischen…

ROG Jahresbilanz: 74 getötete Journalisten

Berlin (mk) Im zu Ende gehenden Jahr sind weltweit mindestens 74 Journalisten, Bürgerjournalisten und Medienmitarbeiter wegen ihrer Arbeit getötet worden. Fast drei Viertel von ihnen wurden gezielt angegriffen. Das geht aus der heute veröffentlichtender Jahresbilanz der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen (ROG) hervor (www.reporter-ohne-grenzen.de/jahresbilanz). Unter den Getöteten waren 57 professionelle Journalisten, neun Bürgerjournalisten und acht…

Falsche Fuffziger

Hannover(ab) Das Landeskriminalamt (LKA) in Hannover hat am Wochenende darauf hingewiesen, dass wer mit 50 Euro -Scheinen bezahlt auf der Hut sein sollte. Denn „falschen Fuffzigern“ machen zur Zeit laut dem LKA, rund 60 Prozent der gefäschten Scheine aus. Im vergangen Jahr wurden in 7.000 Fällen falsche Banknoten sicher gestellt – ein Spitzenwert. Die Qualität…