PKW stürzt von Brücke in den Hafen

Hamburg (apt mk) Am frühen Samstagmorgen ereignete sich ein tragischer Unfall in Hamburg-Neustadt in der Niederbaumbrücke.

Ein mit vier jungen Männern besetzter Peugeot kam beim Abbiegen in die Niederbaumbrücke auf Grund der Glätte, von der Fahrbahn ab durchbrach ein Brückengeländer und stürzte in Hafenbecken. Der 20-jähriger Fahrer und die zwei Männer (18,19) auf der Rückbank konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien.

Der Beifahrer konnte von der Feuerwehr nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach Mitteilung der Polizei war ein Alkoholtest bei den Fahrer negativ. Polizeibeamte und eine Pastorin überbrachten den Eltern des Verunglückten die Todesnachricht. Der Leichnam wurde in das Institut für Rechtsmedizin gebracht.

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.