Sattelschlepper landet in den Graben

Foto:FW-PI

Raa-Besenbek/Kreis Pinneberg (mk) Am späten Mittwochnachmittag ist ein Sattelschlepper auf der Dorfstraße nach einem Ausweichmanöver auf die Bankette geraten und in den Graben gerutscht. Der Fahrer konnte sich bei den Unfall unverletzt selbständig aus dem Fahrzeug befreien.

Da während der Bergungsarbeiten Diesel aus dem beschädigten LKW ausgelaufen war, wurde gegen 19.45 Uhr der Löschzug Gefahrgut an die Einsatzstelle gerufen. Mit Sauggeräten nahmen die etwa 25 Kräfte der Spezialeinheit rund 500 Liter Dieselwassergemisch auf und verhinderten mit Ölschlengeln auf dem Graben eine weitere Ausbreitung des Kraftstoffes.

Der Einsatz dauerte rund vier Stunden. Die Bergungsarbeiten des mit Altpapier beladenen Sattelzug dauerten bis in die Nacht zum heutigen Donnerstag hinein.

 

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.