Schleswig-Holstein steht vor einem Regierungswechsel

Foto:Michael Kühl

Kiel (mk)Nach der ersten Hochrechnung war es allen klar, dass bei der Landtagswahl die schleswig-holsteinischen Sozialdemokraten deutliche Einbußen hinehmen mußte.

Hochrechnung 18:30

CDU 33,0 %  SPD 26,2 % Grüne 13,3 % FDP 11,9 %  SSW 3,5 % Die Linke 3,6 % AfD  % Sonstige 3,3 %

Demnach ist die CDU im Lande zwischen Dänemark und Hamburg die stärkste Kraft. Dennoch bleibt es vorerst offen wer mit wem künftig im Land der Horizonte regieren wird. Die bisherige Koalition aus SPD, Grünen und SSW – die Partei der dänischen Minderheit – hat keine Mehrheit mehr.

Für den Torsten Albig (SPD) herausforderer Daniel Günther wäre eine Koaltion aus CDU, FDP, und Grünen denkbar. Aber auch eine Ampelkoalition aus SPD, FDP und Grünen könnten eine Regierung bilden. CDU und Grüne wäre hauchdünn und wohl auch unerwünscht.

 

 

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.