Spurlos verschwunden

Hamburg (schsch) Die Sorge um den seit Samstagabend spurlos verschwundenen Leiter der Merchandising-Abteilung des Hamburger SV Timo Kraus wird zunehmend größer. Seit einer Feier im Brauhaus „Blockbräu“ an den Landungsbrücken auf St.Pauli wird der 44 jährige vermisst. Gegen 23.30 soll Timo Kraus ein Taxi bestiegen haben, das ihn in seinen Heimatort Buchholz in der Nordheide bringen sollte. Dort kam es aber nicht an.

Wie es heißt, wurde sein Handy zunächst auf dem Weg Richtung Hauptbahnhof geortet, dann ging es offenbar zurück bis in die Nähe des Brauhauses ab da, ist das Mobiltelfon des nicht mehr erreichbar. Die Polizei bietet den Taxi-Fahrer der Timo Kraus gefahren haben soll, sich zu melden.

Print Friendly
100% fühlen Trauer. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
35 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.