Tag Archive for Bundespolizei

Frau wird von der Rolltreppe gestoßen

Hamburg (mk) Ein 33-jähriger Deutscher steht unter Verdacht am Montagvormittag eine Frau im U-Bahnhof-Hauptbahnhof Nord von einer Rolltreppe gestoßen zu haben. Der Tatverdächtige fuhr gleichzeitig mit der 34-jährigen Frau auf zwei parallel laufenden Rolltreppen im Bereich des U-Bahnhofs/ Ausgang Glockengießerwall. Kurz vor dem Erreichen der oberen Ebene eilte der  Mann voraus, wechselte – entgegen der Laufrichtung –…

Da staunten die Polizisten

Hamburg (mk) Es kommt manchmal auch vor, das die Bundespolizisten etwas zu staunen haben, so auch nach dem letzten Spieltag des Hamburger SV. Wie die Bundespolizei mitteilte, begegnete eine Streife, eine Gruppe HSV-Fans, von denen zwei voller Stolz nach dem retteten Sieg gegen den VfL Wolfsburg eine Querlatte eines Fußballtores spazieren führten. Auf Nachfrage eines…

Schleuserring gesprengt

Hannover (mk) Am frühen Dienstagmorgen hat die Bundepolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hannover eine Einsatzmaßnahme gegen den gewerbsmäßigen Missbrauch des Asylrechts und organisierte Schleuserstrukturen bundesweit durchgeführt. Auf Grund der Gefährlichkeit der beiden Hauptbeschuldigten setzte die Bundespolizei zur Durchsetzung des Haftbefehls, Spezialkräfte ein. Gleichzeitig gab es in den Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Berlin, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern rund 22…

An- und Abreise zum Derby blieb friedlich

Osnabrück (schsch) Die Bundespolizei zieht nach dem Drittliga- Derby zwischen dem Vfl Osnabrück und dem SC Preußen Münster am Sonnabendnachmittag eine positive Bilanz. „Aus Sicht der Bundespolizei sind wir mit dem Einsatzverlauf sehr zufrieden“ fasste der Einsatzleiter der Bundespolizei, Polizeioberrat Markus Scheibner den Tag zusammen. „Unser Konzept mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen für den Bahnbereich hat sich bewährt.“ Durch eine…

Alkoholverbot nicht nur für Fußballfans

Hannover/Bremen/Osnabrück (fp) Es ist richtig: Fußballfans sind keine Verbrecher. Aber wie überall in unserer Gesellschaft gibt es Gestörte die mit ihrem Verhalten alle in Sippenhaft nehmen. So auch beim Drittligaspiel am kommenden Sonnabend zwischen den VfL Osnabrück und SC Preußen Münster. Um einen friedlichen und reibungslosen Ablauf rund um das Drittligapiel zu ermöglichen, hat die…

Dreiste Fahrkartenkontrolleure

Berlin (mk) Mehrere Fahrkartenkontrolleure der Sicherheitsfirma WISAG wird Betrug und Unterschlagung vorgeworfen.Sie sollen wiederholt, insbesondere von Touristen aus dem In- und Ausland, betrügerisch Geld erhoben und  selbst einbehalten haben. Laut Ermittlungen der Bundespolizei ergab sich, dass die Fahrkartenkontrolleure von ihren Opfern Bargeld als erhöhtes Beförderungsentgelt abverlangten, dafür aber keine Quittung aushändigten. Die Tatverdächtigten haben dabei ganz gezielt…

Bundespolizei stoppt HSV-Fans

Wolfsburg/Hamburg (mk) Schon vor dem Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg gegen den Hamburger SV (1:0) mußten zahlreiche gewaltbereite HSV-Fans wieder umdrehen und nach Hause fahren. Für vier HSV-Fans endete die Fanreise wegen Rangeleien in Uelzen.Auf der Weiterfahrt im „Metronom“ in Richtung Hannover kam dann zu zahlreichen Sachbeschätigungen. Kurz vor Hannover wurde dann der Zug aufgrund der…

Unterkünfte von Amris Kontaktpersonen durchsucht

Karlsruhe/Berlin (mk) Beamte der Bundespolizei haben heute im Auftrag der Bundesanwaltschaft auf Beschluss des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs in Berlin in einem Flüchtlingsheim die Unterkunft einer Kontaktperson des verstorbenen Beschuldigten Anis Amri durchsucht. Bei der vermutlichen Kontaktpersonen soll es sich um einen 26 jährigen tunesischen Staatsangehörigen handeln, der laut Ermittlungerkenntnissen seit Ende 2015 in Kontakt gestanden haben…

Verdächtigter Koffer löst Großalarm aus

Itzehoe (apt mk) Am Freitagvormiitag wurde in der NEB ein verdächtigter herrenloser Koffer entdeckt. Mit einem Großaufgebot von Polizei, Bundespolizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren in Itzehoe im Einsatz. Nach der Evakuierung des Zuges wurde der Itzehoer Bahnhof gesperrt. Gegen Mittag erschien dann Kampfmittelräumdienst und der Koffer wurde mittels Röntgenaufnahmen untersucht. Anschließend wurde der Koffer durch einen Polizeibeamten…

Bundespolizei nimmt Schleuserbande hoch

Berlin (apt mk) Am heutigen Mittwochvormittag hat im Rahmen der Kriminalitätsbekämpfung und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Dresden die Bundespolizei mit insgesamt150 Einsatzkräften nsgesamt -6- Wohn- und Geschäftsräume in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen,Berlin und Baden-Württemberg durchsucht. Bei diesem Einsatzmaßnahmen wurde ein 35jähriger ägyptischer Staatsangehöriger in Berlin wegen des Verdachts der banden- und gewerbsmäßigen Einschleusung von Ausländern…