Wewelsfleth: Öllache auf der Stör

Wewelsfleth (schsch) Bereits am vergangenen Freitag meldete ein Gemeindearbeiter der Gemeinde Wewelfleth eine durch Öl verunreinigte Stelle in Höhe des Sportboothafens auf der Stör.

Die Beamten der Wasserschutzpolizei stellten auf einer Länge von etwa 700 Metern eine drei Meter breite, gräuliche und teils bunt schillernde Öllache auf der Wasseroberfläche fest.

Nach Mitteilung der Polizei konnte kein Verursacher der Verschmutzung ausfindig gemacht werden- die in der Nähe des Sportboothafens befindliche Peters-Werft schied hierfür aus. Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein erhielt von dem Vorfall Kenntnis und befand die Verunreinigung als nicht bekämpfungsfähig

Print Friendly
Es hat noch niemand eine Reaktion gezeigt. Wie fühlst Du Dich?
0 :thumbsup: Daumen hoch
0 :heart: Liebe
0 :joy: Freude
0 :heart_eyes: Wow
0 :blush: Grossartig
0 :cry: Trauer
0 :rage: Wut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.